BEI FIEBER COOL BLEIBEN – WADENWICKEL 4.0

Kleines krankes Mädchen mit Fiebertermometer im Mund

Um Fieber zu senken, sind Wadenwickel immer noch das bewährte Hausmittel. Sie haben im Gegensatz zu fiebersenkenden Medikamenten keine Nebenwirkungen. Allerdings ist die herkömmliche Methode eher umständlich, da zum einen Bett, Kleidung und Decken vor Nässe geschützt werden müssen. Zum anderen sollte der Fieberpatient still liegen bleiben, damit nichts verrutscht – bei Kindern eher schwierig. Dann müssen die Wickel dauernd gewechselt werden. Damit ist an eine erholsame Nachtruhe nicht mehr zu denken – weder für die Kinder noch für die Eltern.

Eine Lösung bieten hier die neuen E.COOLINE-Wadenwickel. Sie können durch ihre elastischen Seitenteile einfach über die Beine gezogen werden, so dass selbst bei Bewegung ein Verrutschen verhindert wird. Gleichzeitig bleiben Bett, Decken und Schlafanzug trocken, wasserdichte Unterlagen oder zusätzliche Außentücher sind nicht mehr nötig. Selbst das Wechseln der Wickel entfällt in der Regel, weil die Verdunstung durch das Hightechmaterial COOLINE SX3 im Innern der Wadenkühler stundenlang angenehme Verdunstungskühlung liefert und dadurch auch beim Ein- und Durchschlafen hilft.

EINFACH

E.COOLINE Wadenkühler müssen Sie nur 5 Sekunden unters Leitungswasser halten oder kurz ins Wasser tauchen.
Dann leicht ausdrücken und kurz in ein Handtuch einwickeln und fest drücken.
Anschließend einfach über die Unterschenkel ziehen.
SCHON FERTIG!

PRAKTISCH

Die Kühlung hält mehrere Stunden. Dadurch entfällt das ständige Wechseln. In der Regel hält die Kühlung die ganze Nacht. Kinder und Eltern können dadurch ruhig schlafen. Das hilft auch der Gesundheit. Die Wadenkühler sind ausserdem hygienisch mit natürlichem Silber antibakteriell ausgerüstet und waschbar.

TROCKEN

Es wird weder ein Handtuch noch ein Außentuch benötigt, da die Wadenkühler außen komplett trocken sind. Dadurch entfällt auch die obligatorische wasserfeste Unterlage wie beim herkömmlichen Wadenkühlungs-einsatz. Die E.COOLINE Wadenkühler gibt es für jeden passend in verschiedenen Größen und Breiten.

AUCH ERWACHSENE SOLLTEN NICHT GLEICH ZU MEDIKAMENTEN GREIFEN

Nicht nur Kinder, auch Erwachsene sollten nicht gleich zu Medikamenten greifen, um Fieber zu senken, sondern zunächst einmal auf bewährte Hausmittel wie Wadenwickel zurückgreifen. Laut der Lehren von Pfarrer Kneipp helfen Wadenwickel aber nicht nur zur Fiebersenkung, sondern auch bei hohem Blutdruck, Venenentzündungen, Krampfadern, Blutergüssen, leichten Prellungen oder bei Nervosität und als Einschlaf- und Durchschlafhilfe.

Betroffene vom Restless leg Syndrom berichten ebenfalls über die wohltuende Wirkung von Wadenwickeln. Der Vorteil von E.COOLINE Wadenwickel: Sie sind mobil und dadurch können Sie diese auch unterwegs, im Auto, der Bahn oder im Flugzeug verwenden.

Die passenden Wadenkühler finden Sie HIER

PRAKTISCHE TIPPS

Wasser in Wickeln, das kälter als die Körpertemperatur ist, bewirkt eine Kühlung der Unterschenkel. Das führt erstens zu einer Wärmeregulation des Körpers. Zum anderen aktiviert der Kältereiz das vegetative Nervensystem. Hier sehen Sie noch ein paar praktische Tipps, wie Sie die Wickel anwenden…

ANGENEHME KÜHLUNG IST WICHTIG

Natürlich gilt für E.COOLINE Wadenkühler dasselbe wie für alle Wadenkühler. Nur einsetzen bei warmen Füßen. Das Wasser nicht zu kalt, sondern normales Leitungswasser und bei jüngeren Kleinkindern auch leicht lauwarmes Wasser verwenden. Der Gesundheit zuliebe. Sollte die Kühlung unangenehm sein, Wadenkühler bitte abnehmen.

WICHTIG: Wenn das Fieber lange anhalten oder stark ansteigen sollte, heißt es: Ab zum Arzt!

TEILEN

Facebook
LinkedIn
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

KATEGORIEN

AUCH INTERESSANT

E.COOLINE Infoservice

NEWSLETTER ABONNIEREN UND 10% RABATT SICHERN

Warenkorb
Nach oben scrollen
This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.