COOL DURCH DIE WECHSELJAHRE

Ältere Frau mit Sonnebrille E.COOLINE kühlendem Halstuch rot telefoniert mir Händy im Grünen

WENN DER KÖRPER AUS DER BALANCE GERÄT

Fast jede Frau leidet in den Wechseljahren unter Hitzewallungen. Sie beginnen oft ganz plötzlich mit einem intensiven Hitzegefühl im Gesicht. Von dort breitet sich die Hitze wellenartig über Kopfhaut, Nacken, Brust und Oberarme weiter aus…und das meist in den unpassendsten Momenten.
Viele Frauen können nachts nur schwer einschlafen und wachen wegen nächtlicher Schweißausbrüche häufig auf. Vermutlich sind Schlafstörungen auch der Grund, dass Frau sich in den Wechseljahren oft erschöpft fühlt. Darunter leidet natürlich auch die Leistungsfähigkeit am Tag.
Oft gehen die Schweißausbrüche mit starkem Herzklopfen oder sogar Herzrasen einher. Das verursacht dem Körper zusätzlichen Stress. Ist die Hitzewallung vorbei, beruhigt sich in der Regel auch das Herz wieder. Bei Vorschädigungen enstehen jedoch zusätzlich Stress und Angstgefühle.

KÜHLUNG HILFT IN (FAST) JEDER SITUATION

Je entspannter und cooler Sie den Wechseljahren entgegensehen, desto weniger Beschwerden haben sie, das ist bewiesen. Frauen, die sich in den heißen Momenten auf E.COOLINE verlassen können, haben deshalb weniger Probleme und sind deutlich relaxter beim Übergang zum neuen Lebensabschnitt.

E.COOLINE Kühlfunktionskleidung hilft Ihnen durch die heiße Zeit. Das 3D-Kühlsystem, das bei Hitze bereits sehr erfolgreich in den Bereichen Arbeitsschutz, Sicherheit, Gesundheit und Sport eingesetzt wird, ist jetzt auch speziell für Hitzeprobleme in der Menopause erhältlich.

Die neuen kühlenden Halstücher, die ohne Eisschrank funktionieren, helfen gegen akute Hitzewallungen. Sie sind einfach zum Mitnehmen, können in der Handtasche aufbewahrt werden und kühlen stundenlang. Tragen Sie Ihr E.COOLINE Halstuch oder Cap immer bei sich und nutzen Sie es sofort, wenn sich die Hitze bemerkbar macht. Immer und überall.

DIE NATÜRLICHE ALTERNATIVE

Im Gegensatz zu Hormonen und anderen Arzneimitteln ist Kühlung die natürliche Alternative. E.COOLINE hilft dabei, ganz natürlich und cooler durch die Wechseljahre zu kommen und Beschwerden wie Hitzewallungen zu vermeiden oder zumindest zu reduzieren. Ein aktiviertes Halstuch kann ganz einfach in der Handtasche mitgenommen werden und im Moment der Hitzewallung herausgezogen, umgebunden und damit gekühlt werden. Nachts hilft es ein Kühlhandtuch zu verwenden. Bei stärkeren Beschwerden hilft natürlich auch eine Kühlweste.

" Ohne kühlendes Halstuch gehe ich gar nicht mehr aus dem Haus"​
Andrea
Gerade in der Menopause

MOBILE
KÜHLUNG

Schweißausbrüche kommen immer im ungünstigsten Moment. Bei wichtigen Besprechungen, während einer Vernissage oder wenn der Traummann gerade vor einem steht. Wasserhahn oder Dusche sind aber leider nicht mobil. Die mobile Klimaanlage liefert nur E.COOLINE. Einfach zum Mitnehmen und überall immer wieder und stundenlang einsetzbar.

TROCKENE
KÜHLUNG

Kaltes Wasser bringt nicht immer den gewünschten Effekt. Meist sieht man eher aus wie ein begossener Pudel. Mit E.COOLINE fühlen Sie sich immer kühl und bleiben trotzdem trocken. Die kühlen Halstücher, Caps oder auch Shirts und Pads sind ausserdem hygienisch, da diese mit natürlichem Silber antibakteriell ausgerüstet und waschbar sind.

NATÜRLICHE
KÜHLUNG

Im Gegensatz zu Hormonen und anderen Arzneimitteln ist Kühlung die natürliche Alternative.
E.COOLINE hilft Ihnen dabei, ganz natürlich und cooler durch die Wechseljahre zu kommen und Beschwerden wie Hitzewallungen zu vermeiden. Darüber hinaus produzieren wir unsere Kühlfunktionsprodukte klimaneutral.

TRUSTED BY WOMEN

Selbstverständlich wurde E.COOLINE in der Menopause getestet. „Ich kann manchmal vor lauter Hitze nicht mal mehr vernünftig denken“ war eine der Reaktionen einer Testperson vor dem Test auf die Frage: „Was beeinträchtigt Sie seit der Menopause besonders? Seit dem Test ist alles anders. Das POWERCOOL SX3 Halstuch ist ihr ständiger Begleiter. „Ohne gehe ich gar nicht mehr aus dem Haus.

Also: Das Powercool SX3 Halstuch einfach mitnehmen und bei Bedarf sofort einsetzen.

TIPPS FÜR DIE WECHSELJAHRE

Es gibt aber noch mehr Tipps bei Wechseljahren. Sport wie z.B. Walken, Radfahren, Spazierengehen, Wandern stabilisiert den Blutdruck und stärkt das Herz, den Kreislauf, die Blutgefäße und die Muskulatur – Zudem bleibt dadurch auch die Temperaturregulation im Gehirn besser im Gleichgewicht. Wenn es im Sommer dazu zu heiß ist, kann man das auch mit Kühlbekleidung machen. Auch Wechselduschen oder das klassische Wassertreten von Kneipp. In kaltem Wasser – z.B. in der Badewanne auf der Stelle treten. Trockener und mobil geht das auch mit den E.COOLINE Wadenkühlern. Dann kann man dabei auch die Wohnung saugen oder andere – deutlich angenehmere – Tätigkeiten durchführen.
Koffein, Alkohol und Nikotin können den Östrogenspiegel absenken und damit den Temperatur-Regler irritieren. Daher sollte man dies reduzieren, sich mit viel frischem Obst gesund ernähren und mindestens 2 Liter Flüssigkeit (Wasser, Saft, Tee) zu sich nehmen. Salbeitee soll dabei auch noch das Schwitzen verhindern.

COOLE KOLLEKTION

Auch weitere Produkte der E.COOLINE Kollektion wie z.B. Armkühler sind während der Menopause vorstellbar. Im Sommer kommen dann auch die Kühlwesten, Kühlshirts und kühlenden Basecaps in Frage. Für nachts sind auch kühlende Unterschenkelgamaschen (Powercool SX3 COOLBOOTS) oder Kühlbänder einsetzbar. E.COOLINE ist das einzige waschbare und mit DEOXX fresh auch hygienische Kühlprodukt, das schnell, einfach und über Stunden kühlt. Für alle betroffenen Frauen in der Menopause ein Segen.

Auf die Frage ob Sie das POWERCOOL SX3 Halstuch für Hitzewallungen in der Menopause anderen Frauen empfehlen würden kam ein ganz klares: JA.

Kopf und Nacken

KOPFKÜHLUNG

Kühlende Oberteile

KÜHLWESTEN

Home Care

KÜHL WOHNEN

TEILEN

Facebook
LinkedIn
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

KATEGORIEN

AUCH INTERESSANT

E.COOLINE Infoservice

NEWSLETTER ABONNIEREN UND 10% RABATT SICHERN

Warenkorb
Nach oben scrollen
This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.